Denkmal und lebendiges Veranstaltungshaus

Direkt am östlichen Hamburger Stadtrand liegt  Reinbek an der Bille mit seinem Schloss aus dem 16. Jahrhundert im Stil der niederländischen Renaissance. Es gilt als vorzüglich restauriertes Denkmal von nationalem Rang. 
Die wunderschöne Architektur mit beeindruckenden Räumen und kostbar bemalten Holzbalkendecken zeichnen Schloss Reinbek aus. Besucher erwartet zudem eine schloss- und stadtgeschichtliche  Ausstellung, wechselnde Kunstausstellungen sowie ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm.
Auch Hochzeiten und andere Feste sowie Tagungen und Empfänge finden hier einen prächtigen Rahmen.
Das Schloss  liegt eingebettet in einen Park mit großen alten Bäumen am idyllischen Mühlenteich und ist, direkt an der S-Bahn gelegen, Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren in den Sachsenwald. Beliebt ist auch die Gastronomie im Schloss mit Terrasse zum Schlosspark


Veranstaltungen

 

Aktuell

Für den Schlossbesuch benötigen Sie derzeit einen Mund-Nasen-Schutz.
Unser Hygienekonzept

Corona-Info für Schleswig-Holstein:
Veranstaltungen nach Risikoklassen

Ausstellungen

Aufbruch - Werke der Hamburger Sezession aus der Sammlung Italiaander
23. August - 18. Oktober

StiPo 2.0 - Stille Post - Ausstellung der Künstlergruppe StormarnArt
30. August - 18. Oktober

DEPOT - Plastik und Grafik von Wolfgang Friedrich
27. September - 10. Januar

ODYSSEE
Thorsten Boehm und Jens Kappenberg
8. November - 10. Januar

 

Tourist Information Reinbek